Beispiel 103 - Mehrere Sinusfunktionen

Aus Aufbereitungsrichtlinien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übungstyp und Quelle

Übungstyp
-
Vorhandene Inhaltstypen
Informationsgrafik
Vorhandene Strukturelemente
-
Aus dem Schulbuch
Matura AHS Mai 2019 für Wiederholer Beispiel 12 (matura.gv.at - Mathematik)
Seite(n)
-

Original

Beispiel 103 - unterschiedliche sinusfunktion.jpg

Aufbereitet

Beschreibung der Grafik:

{{Beschreibung der Abbildung:

Koordinatensystem

waagrechte Achse: x; [0; 8], Skalierung: 1;

senkrechte Achse: f_1(x), f_2(x); [-4; 4], Skalierung: 1;

---

Der Graph der Sinusfunktion f_1(x) beginnt im Ursprung streng monoton steigend, hat den ersten Hochpunkt bei (1|2), die erste Nullstelle bei (2|0) und den ersten Tiefpunkt bei (3|-2).

Der Graph der Sinusfunktion f_2(x) beginnt im Ursprung streng monoton steigend, hat den ersten Hochpunkt bei ca. (2/3|3), die erste Nullstelle bei ca. (4/3|0) und den ersten Tiefpunkt bei (2|-3).}}

---