Zeichenerklärung

Aus Aufbereitungsrichtlinien
Version vom 13. August 2020, 10:35 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Unabhängig von seiner Position in der Schwarzschriftvorlage ist das Kapitel "Zeichenerklärungen" das erste Kapitel im Buch. Es ist der Überschrift 1 zugeordnet.
  • Es ist somit vorgesehen und zulässig, dass die "Zeichenerklärungen" in der aufbereiteten Version von denen der Originalversion abweichen.
  • Die "Zeichenerklärungen" beginnen auf einer neuen Seite, und nach den "Zeichenerklärungen" beginnt wiederum eine neue Seite.
  • Am Beginn der Zeichenerklärungen stehen die evtl. verkürzten Zeichenerklärungen der Vorlage. Diese werden durch drei Bindestriche von den speziellen Zeichenerklärungen getrennt.

Folgende spezielle Kennzeichnungen werden verwendet:

!! ... Eine Überschrift der Ebene 1-4 ist mit zwei Rufzeichen am Anfang der Zeile angekündigt.

+++ ... Drei Pluszeichen am Zeilenanfang kündigen eine nummerierte Aufgabe an (Zahl oder Buchstabe)

{{ ... }} ... Dieser Text kommt in der Vorlage so nicht vor. Er ersetzt oder ergänzt den Originaltext.

||...|| ... Im Originaltext besonders gekennzeichnete längere Textstellen stehen unter doppelten senkrechten Strichen und sind durch drei Bindestriche vom nächsten Absatz getrennt. Der Text ist dort eingefügt, wo er am sinnvollsten ist.

|...| ... Im Originaltext besonders gekennzeichnete einzelne Wörter oder Teile eines Wortes stehen zwischen einfachen senkrechten Strichen.

[] ... In eckige fett formatierte Klammern soll etwas eingesetzt werden.

[[ ... ]] ... Unter doppelten eckigen fett formatierten Klammern steht eine Lösung als Beispiel.

### ... Drei Rautezeichen kennzeichnen einen Eintrag, der schon zur Lösung eines Beispiels verwendet worden ist.

' ... Das einfache Anführungszeichen kann entweder ein mathematisches Sonderzeichen ankündigen oder ein Auslassungszeichen (it's) bedeuten.

ZI ... Zusatzinformationen (auch Fußnoten oder angegebene Vokabel - diese stehen am Anfang des Textes, auf den sie sich beziehen oder direkt nach der entsprechenden Textstelle)

Weitere Vorschläge für Abkürzungen, die oft gebraucht werden:

CD ... Die Audiodatei ist auf einer CD enthalten

PA ... Partnerarbeit

GA ... Gruppenarbeit

GK ... Grundkompetenzen

GKZ ... Grundkompetenzen für die Zentralmatura

AD ... Zu dieser Übung gibt es eine Audioaufnahme im Internet

TE ... Technologieeinsatz empfohlen

Beispiele